Tipps & Neues

Genießen Sie den Indian Summer und nehmen Sie sich Zeit für sich

Zeit für mich Indian Summer

Spätsommer − oder wie es in New England auch so schön heißt, der Indian Summer − bezeichnet die Übergangsphase zwischen Sommer und Herbst. In diesem kurzen Zeitraum zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite. Aber natürlich ist Ihr Leben auch jetzt stressig. Wie können Sie dieses einmalige Naturspektakel genießen und sich Zeit für sich nehmen? Das sagen wir Ihnen gerne.

Schritt 1: Seien Sie sich jedes einzelnen Moments bewusst

Sätze wie „Wenn ich das beendet habe, dann …“ oder „Wenn diese Deadline vorbei ist, dann …“ kommen Ihnen eventuell bekannt vor. Bevor Sie sich dessen bewusst sind, steht der Herbst vor der Tür und die wunderschöne Spätsommerzeit ist vorbei. Zwingen Sie sich daher täglich aufs Neue, einen Moment innezuhalten und zu bemerken, was um Sie herum vor sich geht, beispielsweise auf dem Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad oder zu Fuß zum Bäcker.

Schritt 2: Verwöhnen Sie Körper und Geist

Der Sommer ist vorbei und der kalte Winter nähert sich mit großen Schritten. Der Spätsommer ist daher auch der ideale Moment, sich selbst zu verwöhnen und Körper und Geist auf die Wintermonate vorzubereiten. Ein paar Ideen gefällig?

  • Nehmen Sie sich Zeit für einen Wellness-Tag − vielleicht sogar in Ihrem Zuhause oder im eigenen Garten. Ein Sauna- oder Whirlpool-Besuch oder eine Peeling-Behandlung wirken wahre Wunder für Ihre Haut und Ihren Geist.
  • Bemühen Sie sich jetzt mehr denn je, sich gesund und abwechslungsreich zu ernähren. Im Sommer haben Sie sich vielleicht etwas gehen lassen (Drinks im Freien und Eisessen gehören nun einmal zu warmen und langen Sommerabenden), aber jetzt ist es wieder an der Zeit, sich voll und ganz Ihrer Gesundheit zu widmen.
  • Gehen Sie jeden Tag zur gleichen Zeit zu Bett und stehen Sie zur gleichen Zeit auf. Mit einem festen Rhythmus schlafen Sie besser, sodass Sie sich besser ausgeruht fühlen − und das, obwohl Ihr Körper von nun an mit weniger Sonnenlicht und somit auch weniger Energie zurechtkommen muss.

Schritt 3: Tauchen Sie voll und ganz in den Indian Summer ein

Und nicht zuletzt: Gehen Sie raus ins Freie und kommen Sie gesund und sorgenlos zur Ruhe. Die Natur zeigt sich jetzt nämlich von ihrer schönsten Seite. Nicht nur in den Wäldern, sondern auch an der Küste und in den Dünen kann man jetzt beeindruckende Farbenspiele beobachten. Sie haben keine Lust weit weg zu fahren? Auch Ihr eigener Garten ist natürlich eine Augenweide!

Möchten Sie sich auch das ganze Jahr über im Garten aufhalten?

Entdecken Sie hier die verschiedenen Überdachungen!