Tipps & Neues

Freistehende oder angebaute Terrassenüberdachung?

Freistehende Terrassenüberdachung

Wer beschließt, eine Terrassenüberdachung zu installieren, muss nicht nur Entscheidungen bezüglich Design und Farbe der Überdachung treffen, sondern zuerst und vor allem auch bezüglich des Standorts. Installieren Sie die Überdachung am Haus oder entscheiden Sie sich für eine freistehende Terrassenüberdachung? Das hängt von der Funktion ab. Sehen wir uns das einmal an.

Angebaute Terrassenüberdachung als Verlängerung Ihres Hauses

Der Zweck einer angebauten Überdachung besteht vor allem darin, auf der Terrasse Ihres Hauses für Schatten zu sorgen. So sind Sie im Sommer vor greller Sonne geschützt und können auch bei Regen noch ein wenig draußen sitzen bleiben. Aber wenn Sie Ihre Terrassenüberdachung auch mit Seitenwänden versehen, wird das Ganze wirklich zu einer Verlängerung Ihres Hauses. So haben Sie einen zusätzlichen Raum, um zu frühstücken oder den ganzen Abend mit Freunden zu plaudern. 

Freistehende Terrassenüberdachung: eine Oase der Ruhe

Die Funktion einer freistehenden Terrassenüberdachung ist oft eine ganz andere. So kann sie als schattiges Plätzchen am Schwimmbad dienen oder als ein Ort, an dem man völlig zur Ruhe kommt, fernab vom Haus und inmitten der Natur. So genießen Sie optimale Privatsphäre, müssen aber mit Getränken oder Snacks etwas weiter laufen. Mit Seitenelementen wird eine freistehende Überdachung zu einem echten Gartenzimmer, ideal, um beispielsweise in aller Ruhe einem Hobby nachzugehen.

Eine Überdachung in Ihrem Stil

Ob Sie sich für eine angebaute oder eine freistehende Überdachung entscheiden: bei beiden Optionen sind die Möglichkeiten endlos. Die Algarve ist beispielsweise eine einfache und praktische Überdachung, die – wie die anderen Modelle – in etlichen verschiedenen Farben erhältlich ist. Camargue ist dagegen das perfekte Modell mit zahllosen Möglichkeiten für Designliebhaber. Sie haben die Wahl zwischen einer Überdachung mit kippbaren Lamellen oder einer Überdachung mit festem Dach. 

Für welche Art Terrassenüberdachung entscheiden Sie sich? Holen Sie sich die nötige Inspiration aus unserer Broschüre!

Broschüre anfordern