Tips & Nieuws

Conseils & Nouvelles

Tips & News

Tipps & Neues

Die ideale Außenküche für Foodies und Genießer

Die ideale Außenküche für Foodies und Genießer

Ihr Instagram-Feed ist voller origineller Avocado-Salate und herrlicher Quinoa-Muffins? Oder fiebern Sie dem nächsten Grill-Event entgegen? Mit einer Außenküche erleben Sie alle Freuden des Feinschmeckerlebens in einer herrlichen Umgebung daheim im Garten!

Wozu eine Außenküche?

Wir alle genießen eine leckere Mahlzeit in einer exquisiten Umgebung, aber ein Restaurantbesuch ist nun einmal teuer. Die Lösung? Häufiger draußen kochen und im eigenen Garten essen. Mit einer Außenküche können Sie mit allem Komfort kochen und grillen, nahe bei Ihren Gästen auf der Terrasse, mit allen Gerätschaften in Reichweite.

Außenküchen sind in wärmeren Regionen, wie in Südeuropa oder im Süden der Vereinigten Staaten längst angesagt, aber auch bei uns tauchen sie immer häufiger auf. Es muss nämlich wirklich nicht 28 Grad heiß sein, um eine Außenküche nutzen zu können!

Eine Außenküche zum Schlemmen

Eine Außenküche installiert man natürlich nicht einfach so. Um zu gewährleisten, dass sich diese Investition auch tatsächlich lohnt – und dass Sie Ihre Terrasse mit Außenküche häufig nutzen können – sollten Sie folgende Tipps beherzigen:

    • Versehen Sie Ihre Außenküche mit einem Dach oder einer Überdachung. Ohne Terrassenüberdachung leidet Ihre Außenküche zu sehr unter den Witterungsbedingungen und wird schnell schmutzig. Mit einer Überdachung können Sie sie außerdem häufiger nutzen.
    • Sorgen Sie für Sitzplätze in ausreichender Zahl unter Ihrer Terrassenüberdachung. Ein Platzregen kann Ihr (Winter-) Grillfest dann nicht mehr verderben!
    • In der Sonne oder im Schatten köcheln? Wählen Sie den richtigen Sonnenschutz.
    • Sehen Sie zwei Arten von Außenbeleuchtung vor: eine gezielte Spot-Beleuchtung über der Arbeitsfläche und eine gemütliche Stimmungsbeleuchtung über dem Esstisch.
    • Zu guter Letzt müssen Sie der Wahl Ihres Terrassenbodens die nötige Aufmerksamkeit widmen, denn wo gekocht wird, sind Flecken unvermeidlich. Entscheiden Sie sich für fleckenbeständige Terrassenfliesen oder leicht zu reinigende Terrassendielen.

Die flexible Alternative zu einer Außenküche

Eine fest installierte Außenküche ist aus praktischen oder finanziellen Gründen nicht realisierbar? Seien Sie nicht traurig, denn auch ohne eingebaute Außenküche können Sie herrliche Zeiten im Freien erleben. In Kombination mit einer Essecke unter Ihrer Terrassenüberdachung genügen ein mobiler Grill und ein Beistelltisch, um im Garten komfortabel kochen und essen zu können.