Tips & Nieuws

Conseils & Nouvelles

Tips & News

Tipps & Neues

Das Geheimnis eines gelungenen Wintergrillens?

Wintergrillen

Jedes Jahr zählt man voller Spannung die Tage bis zum ersten Grillvergnügen im Sommer. Eine Grillwurst, ein leckeres Stück Fisch, einen herrlichen Salat und einen erfrischenden Mocktail genießen? Während die eigenen Kinder und die Ihrer Freunde sich im Garten vergnügen? Das ist das Rezept für einen unvergesslichen Nachmittag oder Abend.

Wussten Sie aber, dass Sie auch im Winter grillen können? Ein ebenso unvergessliches Erlebnis! Wir bieten Ihnen die nötige Inspiration für ein gelungenes Wintergrillen.

Ein Wintergrillen organisieren?!

Es klingt vielleicht verrückt, aber eigentlich ist ein Wintergrillen gar nicht so abwegig. Draußen ist es dann zwar kalt, aber an einem trockenen Tag ist die Kälte angenehm, vor allem, wenn man auf die warme Glut eines Grills oder eines Feuerkorbs zählen kann. Die Kombination von kalter Luft und heißem Essen und ebenso heißen Getränken lässt einen vielleicht an Weihnachtsmärkte – Glühwein gefällig? – oder Winterurlaub denken – heiße Schokolade am Pistenrand: durch und durch gemütliche Momente, die dem Winter Farbe verleihen.

Winterliche Grillrezepte

Ein Wintergrillen ist nicht einfach Grillen im Winter, sondern setzt auf die Stärken der Jahreszeit. Einige Rezeptideen:

 

  • Winterliche Suppe als Vorspeise, beispielsweise Erbsensuppe, Zwiebelsuppe oder eine Suppe aus Winter-Portulak.
  • Zahlreiche typische Grillgerichte passen sowohl zum Sommer, als auch zum Winter: Steak, Saté, Rippchen, vegetarische Frikadellen usw.
  • Bestimmte Fleischsorten sind jedoch echte Wintergerichte und daher für ein Wintergrillen perfekt geeignet. Denken Sie beispielsweise an Wild, Grillfleisch oder Entenbrust.
  • Während man sich im Sommer eher für Rohkost und kalte Salate entscheidet, ist warmes Gemüse ideal für ein Wintergrillen. Man kann es kochen, aber auch dünsten, dämpfen und grillen. Köstlich und gesund!
  • Kein Grillvergnügen ohne leckere Getränke. Unsere Vorschläge: selbstgemachter Glühwein, heiße Schokolade mit Mini-Marshmallows und typisch holländische Anismilch.

 

Sorgen Sie für gemütliche Wärme

Wenn Ihre Gäste frieren, fällt die Grillparty leicht ins Wasser. Sorgen Sie also dafür, dass alle es angenehm warm haben. Geeignete Kleidung ist das A und O, eventuell durch Decken ergänzt. Richtig gemütlich wird es aber erst, wenn es Ihnen gelingt, im Garten oder auf der Terrasse ein geheiztes und geschütztes Eckchen zu schaffen. Organisieren Sie Ihr Wintergrillen vorzugsweise an einer windstillen Stelle unter einer halboffenen oder geschlossenen Terrassenüberdachung. Mit einem Feuerkorb oder einer Terrassenheizung steigt die Temperatur garantiert auf ein angenehmes Niveau. Ergänzen Sie die das Ganze mit winterlicher Dekoration und Stimmungsbeleuchtung. Purer Genuss!

Grillen macht auch im Winter Spaß!

Jetzt unsere kostenlose Broschüre empfangen